Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.08.2009
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 230 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.11.2008
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Bohnen (Schnittbohnen)
  Salzwasser
  Salz und Pfeffer
1 kg Kartoffel(n)
Zwiebel(n)
2 Stiel/e Thymian
250 g Kirschtomate(n)
500 g Schweineschnitzel
100 ml Rapsöl, gute Qualität
250 ml Milch
400 ml Gemüsebrühe
200 ml Sahne
  Muskat
1 EL Saucenbinder, heller

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Bohnen putzen und in Stücke schneiden. In Salzwasser ca. 12 Minuten garen. Abgießen, abschmecken und abtropfen lassen. Die Kartoffeln schälen. In Salzwasser ca. 20 Min. garen.

Die Zwiebel schälen, fein würfeln. Die Thymianblättchen abzupfen. Die Tomaten halbieren. Das Fleisch in Streifen schneiden.

3 EL Öl erhitzen. Das Fleisch darin anbraten. Zwiebeln und Thymian zufügen und mitbraten. Die Tomaten und Bohnen zufügen und 3 Min. schmoren. Salzen und pfeffern, mit Brühe und Sahne ablöschen, aufkochen und 4 Min. köcheln lassen.

Die Milch und das restliche Öl erhitzen. Die Kartoffeln zerstampfen, die Milch-Öl-Mischung unterrühren. Mit Salz und Muskat würzen.

Das Geschnetzelte aufkochen. Den Soßenbinder einrühren, aufkochen lassen und salzen und pfeffern. Das Püree in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und je 2 - 3 Tuffs auf einen Teller spritzen. Das Fleisch dazu reichen.