Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.08.2009
gespeichert: 44 (0)*
gedruckt: 357 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.10.2005
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Kuchen, (Krapfen, Donuts), einige Tage alt
Ei(er)
1 TL Zimt
3 EL Zucker
4 EL Schokolade, grob gehackt
  Ahornsirup, Schokoladensoße oder Karamellsoße
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier mit dem Zucker und dem Zimt gut verrühren. Dann die Donuts in mundgerechte Stücke schneiden und in die Eiermasse geben, gut vermischen und 20 Minuten ziehen lassen, damit die Flüssigkeit aufgesaugt werden kann. Jetzt die Schokoladenstücke dazugeben und nochmal alles gut vermischen.

Alles in eine gefettete Form geben und 20-25 Minuten bei 250 Grad backen. Am Ende kann man noch ein wenig Zimtzucker drüber streuen, je nachdem, wie gerne man Zimt isst.

Zum Servieren etwas Ahornsirup, Schokoladensoße oder Karamellsoße darüber gießen. Oder auch alle 3 Soßen!

Tipp: schmeckt auch sehr gut mit Blaubeeren oder Pfirsich anstelle der Schokolade.