Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.08.2009
gespeichert: 36 (0)*
gedruckt: 1.695 (14)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.05.2005
41 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
2 Becher Joghurt (griechischer Sahnejoghurt, 10 %)
1 Becher Joghurt (griechischer Joghurt, 3,5 %)
250 g Heidelbeeren
125 g Himbeeren, evtl.
2 EL Honig (Blütenhonig), flüssig
1 TL, gehäuft Zucker, braun, evtl.

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die beiden Joghurtsorten mit dem Schneebesen in einer Schüssel verrühren. Den Honig unter Rühren ganz dünn vom Löffel in den Joghurt einlaufen lassen.

Unbedingt frische Blaubeeren nehmen! Die zerdrücke ich nach dem Waschen eigentlich nur leicht mit der Gabel und mische alles zusammen.

Wer mag, kann noch mehr süßen: brauner Zucker passt gut und auch Himbeeren schmecken gut in diesem Joghurt-Dessert.

Wichtig ist es, griechischen Joghurt zu nehmen. Der schmeckt einfach richtig für diese Nachspeise.