Bewertung
(22) Ø4,63
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
22 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.08.2009
gespeichert: 931 (620)*
gedruckt: 4.033 (1.324)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.01.2009
17.627 Beiträge (ø4,89/Tag)

Zutaten

750 g Kalbfleisch, (Schulter oder Nacken)
Knoblauchzehe(n)
1 Bund Salbei
4 EL Öl
1 EL Mehl
  Salz und Pfeffer
1/4 Liter Fleischbrühe
125 g Schlagsahne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Kalbfleisch sauber parieren und würfeln. Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden. Salbei abspülen, trocken schütteln und mit Haushaltspapier abtupfen. Blätter abzupfen.

Knoblauch und Salbeiblätter im erhitzten Öl anbraten, aus der Pfanne nehmen. Das Fleisch in mehreren Portionen von allen Seiten braun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Mehl bestäuben, kurz andünsten. Knoblauch, Salbei und Fleischbrühe zugeben. Mit dem Deckel auf der Pfanne ca. 50 Minuten schmoren. Die Sahne zugießen und abschmecken.

Dazu passen Tagliatelle.