Braten
Brotspeise
fettarm
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Snack
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bistro-Burger

schnell, gut und günstig

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 06.08.2009



Zutaten

für
400 g Putenfleisch, in Würfel geschnitten
4 Pita-Brot(e)
1 Tomate(n), in Scheiben geschnitten
1 Paprikaschote(n), grün, in Streifen geschnitten
4 Handvoll Salat, gemischt, z.B.Eisbergsalat, Lollo Rosso, Lollo Verde etc.
1 Handvoll Rucola
1 Handvoll Feldsalat
1 kleine Zwiebel(n), in Scheiben geschnitten
1 Chilischote(n), in Ringe geschnitten, nach Belieben
1 Becher Schmand
1 Becher Joghurt, fettarm
2 Beutel Fertigmischung für Salatsauce, mit Dill
4 EL Ketchup
4 EL Mayonnaise, fettarm
1 TL Meerrettich, mild
1 TL, gestr. Salz
Pfeffer, grob, schwarz
Kreuzkümmel
Knoblauchpulver
Zwiebelgranulat
Paprikapulver
Koriandergrün, getrocknet
3 EL Olivenöl
1 Spritzer Worcestersauce

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Alle Gewürze gut vermischen und das Putenfleisch darin wälzen.

Den Salat in 4 kleine Schüsseln verteilen.

Olivenöl erhitzen und die Putenwürfel darin schön braun anbraten.

Schmand, Joghurt und Salatgewürz gut verrühren und in eine Servierschale geben. Aus Ketchup, Mayonnaise, Kren (Meerrettich) und Worcestersauce eine Cocktailsauce anrühren und auch in eine Servierschale geben.

Die Pitabrote halbieren und kurz aufbacken, so dass sie ganz knusprig sind.

In 4 große Teller (ich nehme Pastateller, weil es so gut aussieht) jeweils die untere Hälfte des Brotes legen, Salat/Gemüse-Schüssel darüber leeren, Fleisch darauf geben und mit der anderen Brothälfte zudecken.
Cocktailsauce und weiße Sauce werden bei Tisch von jedem selbst über Fleisch und Gemüse gegeben.

Kann auch mit Hühnerbrust gemacht werden - schmeckt aber mit Pute besser.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

FeldkochTHW

Das ist zwar sicherlich lecker, aber wie soll man das essen ? Mit Messer und Gabel? Für einen Burger sicher etwas unpraktisch. Wäre es nicht besser, das Ganze gleich als Pita zu servieren ? LG Frank

05.03.2015 11:00
Antworten