Gemüse
Hauptspeise
Sommer
Vegetarisch
Beilage
Frühling
Dünsten
Lactose
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Tomaten-Zucchini-Pfanne mit Fetakäse

Durchschnittliche Bewertung: 4.45
bei 18 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 06.08.2009 300 kcal



Zutaten

für
1 m.-große Zucchini
2 Tomate(n), je nach Größe
1 kleine Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
Salz und Pfeffer
n. B. Kräuter, mediterrane
250 g Tomaten, passierte
Butter zum Braten
100 g Feta-Käse

Nährwerte pro Portion

kcal
300
Eiweiß
12,38 g
Fett
22,84 g
Kohlenhydr.
10,29 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Butter in eine Pfanne geben und schmelzen lassen. Die Zwiebel und den Knoblauch in kleine Stücke schneiden und in der Pfanne glasig dünsten. Die Zucchini in Würfel schneiden und in die Pfanne geben. Einige Zeit braten, bis sie ebenfalls etwas glasig werden. Die Tomaten klein schneiden und dazu geben, einige Minuten weiter braten. Mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen. Mit den passierten Tomaten auffüllen und etwa 10 - 15 Minuten kochen. Kurz vor Ende der Garzeit den Feta in Stücke schneiden und dazugeben. Kurz durchrühren.

Man kann das Gericht gut mit Ciabatta oder Baguette servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gloryous

Hallo, ich habe gleich 4 Portionen gekocht und zu Reis serviert. Da ich keine passierten Tomaten zuhause hatte, habe ich eine Dose Tomatenstücke (400g) + 100 mL Tomatensaft genommen. Uns hat es sehr gut geschmeckt. Ein wirklich schnelles und leckeres Essen. Vielen Dank für das Rezept, Foto folgt. Lg gloryous

28.02.2020 20:55
Antworten
thefox161

Extrem leckeres Rezept! Eine super Single-Mahlzeit und reicht auch als Hauptspeise und nicht nur als Beilage. Ich habe etwas mehr Feta genommen, da ich es cremiger haben wollte. Resümee: 5 Sterne

06.04.2019 21:11
Antworten
Missvio

Sehr leckers Rezept, hat allen super geschmeckt. Und rucksack war alles weg 😊

25.04.2018 17:24
Antworten
sandra4172

Geschmacklich sehr gut und auch recht einfach zu kochen. Ich fand es aber ein bisschen zu wässrig.

09.03.2014 19:54
Antworten
SugaBabe84

Hallo, super einfach, super günstig, super lecker, super sättigend! Ich hatte jedoch keine passierten Tomaten im Haus, dafür habe ich etwas Schmand dazugegeben, mit der Flüssigkeit der Tomaten kombiniert ergibt das eine schöne "Soße". Wird definitiv öfter gekocht!

06.03.2013 18:54
Antworten
kiki1711

Hallo! Absolut lecker und schnell und einfach gemacht! Habe für 2 Personen jedoch 500g Zucchini und 400g Tomaten genommen. Bei uns gab es Reis dazu! 5 Sterne für dieses leckere Gericht, dass es öfters geben wird! LG Kerstin

05.04.2011 18:38
Antworten