Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.08.2009
gespeichert: 144 (0)*
gedruckt: 2.253 (5)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.11.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 1/2 kg Rinderbraten (Schmorbraten)
250 g Honigkuchen
500 ml Essig (Branntweinessig)
250 ml Wasser
Zwiebel(n)
10  Pfefferkörner, schwarze
Lorbeerblätter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 2 Tage / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Wasser und Branntweinessig aufkochen. Das Fleisch abwaschen und in einen Topf geben. Die heiße Marinade über das Fleisch geben und 24 Stunden zugedeckt ziehen lassen. Nach 24 Stunden das Fleisch aus dem Topf nehmen und die Marinade erneut aufkochen. Das Fleisch wenden und zurück in die heiße Marinade legen und weitere 24 Stunden ruhen lassen.

Das Fleisch aus der Marinade entnehmen, abtropfen lassen und mit einem Küchentuch trocken tupfen. Das Fett im Bräter erhitzen (höchste Stufe!). Das Fleisch rundum mit Salz eintreiben und im Bräter von allen Seiten anbraten.

Parallel dazu 1,5 l Wasser im Wasserkocher erhitzen. Den Braten mit dem kochenden Wasser ablöschen (ca. 3/4 des Bratens sollte mit Flüssigkeit bedeckt sein!). Die Zwiebel und zwei Schöpfkellen der Marinade zum Braten geben und 30 Minuten kochen.

In der Zwischenzeit den Honigkuchen in kleine Würfel schneiden. Die verdunstete Flüssigkeit ggf. auffüllen. Nach 30 Minuten ca. 3 Handvoll Honigkuchenwürfel hinzugeben. Ab jetzt den Deckel nicht mehr verschließen (Gefahr des Überkochens!!!).

1 Kelle Marinade hinzugeben. Nach und nach Honigkuchen und Marinade hinzugeben, bis gewünschte Konsistenz und Geschmack erreicht sind. Die Garzeit beträgt ca. 2 Stunden bei mittlerer Hitze (die Flüssigkeit muss kochen!)