Bewertung
(76) Ø3,79
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
76 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.06.2001
gespeichert: 801 (0)*
gedruckt: 8.789 (6)*
verschickt: 124 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
10.610 Beiträge (ø1,73/Tag)

Zutaten

500 g Hackfleisch, gemischt
300 g Matjesfilet(s)
Ei(er)
Brötchen, altbacken
  Salz und Pfeffer
Zwiebel(n)
2 EL Semmelbrösel
1 Liter Gemüsebrühe
2 EL Butter
3 EL Mehl
4 EL Kapern
1/2 Tasse/n Zitronensaft
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Matjesfilet sehr fein würfeln. Mit dem Hackfleisch, dem Ei, der feingewürfelten Zwiebel, dem eingeweichten, ausgedrückten Brötchen, Salz, Pfeffer und eventuell zur Festigung der Masse Semmelbröseln zu einem festen Teig mischen. Ping-Pong-Ball große Klöße formen.

Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen, die Klöße ca. 15 Minuten sanft kochen lassen. Mit einem Schaumlöffel aus der Brühe heben. Die Brühe zur Seite stellen.

Die Butter schmelzen, Mehl darin anschwitzen, es darf nicht bräunen und mit einem Teil der Brühe zu einer hellen Soße kochen. Mit dem Zitronensaft würzen, eventuell noch einmal salzen und pfeffern. Die Kapern und die gekochten Klöße hineingeben und noch einmal warm ziehen lassen.

Mit Salz-, Pell- oder Dampfkartoffeln servieren.