Bewertung
(9) Ø3,91
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.08.2009
gespeichert: 337 (1)*
gedruckt: 5.639 (26)*
verschickt: 26 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.07.2006
20.447 Beiträge (ø4,6/Tag)

Zutaten

1 kleiner Spitzkohl
1 EL Meersalz
1 TL Zucker
Tomate(n), (Eiertomaten)
5 EL Pinienkerne
  Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
  Meersalz
  Thymian, getrocknet
  Olivenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Spitzkohl würfeln und mit 1 EL Salz und 1 TL Zucker vermengen. Für ca. 30 Minuten abgedeckt stehen lassen.

In der Zwischenzeit die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne rösten. Die Tomaten filetieren und ebenfalls würfeln. Die Tomatenstücke sollten in etwas die Größe der Spitzkohlstücke haben.

Den Spitzkohl abgießen und abtropfen lassen.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, den Spitzkohl kurz dünsten lassen. Die Tomatenwürfel und die Pinienkerne mit anschwenken. Alles mit Thymian, schwarzem Pfeffer aus der Mühle und bei Bedarf nochmals mit Salz abschmecken.

Schnell gemacht, ideal zu gegrilltem Fleisch, kann auch kalt als Salat gegessen werden.