Tomatensalat mit Rucola und Schafskäse


Rezept speichern  Speichern

schnelle Vorspeise oder Grillbeilage

Durchschnittliche Bewertung: 4.26
 (32 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 05.08.2009



Zutaten

für
500 g Cherrytomate(n) oder Datteltomaten
1 Bund Rucola
200 g Schafskäse, griechischer
4 EL Essig (Traubenbalsam)
4 EL Olivenöl, beste Qualität
1 TL Olivenöl mit Limone
Salz und Pfeffer, aus der Mühle
1 TL Kräuter, getrocknete
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Datteltomaten halbieren, den Rucola grob zerschneiden und den Schafskäse in ca. 1 cm große Würfel schneiden.

Aus Traubenbalsam, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Salatkräutern ein Dressing rühren. Die Salatzutaten locker mit dem Dressing vermischen und den Salat etwas durchziehen lassen.

Mit einer Scheibe knusprigem Ciabatta als Vorspeise oder zu einem gegrillten Steak als Beilage servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

küchen_zauber

Sehr lecker. Das Nussige des Rucolas passt super zu der Süße der Tomaten und des Balsams. Limonenöl hatte ich durch mein selbstgemachtes Olivenöl mit Zitrone ersetzt. LG

17.09.2019 17:50
Antworten
Kochtrottel3361

Es wäre richtig toll wenn das Ciabatta bei den Zutaten mit aufgeführt werden würde.

20.04.2019 16:46
Antworten
laurettadilorenzo

Ich habe Zitronenthymian mit reingegeben und 1 TL Honig. Der Salat passt sehr gut zu italienischen Hauptgerichten. Toll, die Kombi aus Tomaten und Ruccola ist mal was anderes, als immer nur Blattsalate.

28.10.2017 14:47
Antworten
caipiri

Das ist mal ein leckerer Salat. Traubenbalsamico hatte ich leider nicht. Habe dafür Orangenbalsamico genommen. Ein toller Salat, der sich sehr gut als Grillbeilage eignet. LG

24.06.2016 11:18
Antworten
honni_sophie

Mein Lieblingsrezept! Geht schnell, einfach und schmeckt mir und den Erwachsenen um mich rum total gut. Schon mehrfach gemacht und garantiert nicht das letzte Mal. Nur bei den Kids kommt er nicht so gut an, naja, bleibt mehr für uns. Ach ja, ich mache immer noch geröstete Pinienkerne dazu, Mega!

07.07.2015 18:50
Antworten
panman47

Superlecker. Geht schnell und schmeckt mal etwas anders. Habe es mit Baquett gegessen und mein Mann mit Steak. Diesen Salat gibt es bei uns jetzt öfter.

19.05.2012 21:03
Antworten
DannBee

Habe das Rezept am Wochenende ausprobiert: Wirklich sehr, sehr lecker! =) Und auch sehr sättigend, vorallem mit Ciabatta dazu. auch ohne Dressing war es wirklich lecker, habe aber dann noch ein einfaches Knorr-Dressing (italienische Kräuter) angerührt, was gut dazu gepasst hat ;)

31.01.2012 19:14
Antworten
anja3009

Der Salat ist wirklich lecker! Allerdings nehme ich anstatt des Olivenöls mit Limone einfach einen Spritzer Limettensaft und gebe noch ein paar angeröstete Pinienkerne dazu :)

30.10.2011 15:37
Antworten
MeineLuise

Sehr gut. Salatt ist einfach das höchste! Probier es mal mit frischen Kräutern, Melonenstücken und Büffelmozzarella. LG Luise

05.06.2011 21:48
Antworten
Sissyy

Hallo! Dazu sag ich nur: Lecker einfach - einfach lecker!! Liebe Grüße Sissy

14.05.2011 15:50
Antworten