Bewertung
(8) Ø4,20
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.08.2009
gespeichert: 352 (0)*
gedruckt: 12.250 (43)*
verschickt: 26 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.01.2009
2.769 Beiträge (ø0,75/Tag)

Zutaten

1 kg Kalbsbraten
 etwas Salz
 etwas Pfeffer
1 TL Salbei, zerriebener
2 EL Olivenöl
2 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
2 große Zwiebel(n), fein geschnitten
2 Stange/n Staudensellerie, in Scheiben geschnitten
Tomate(n), gehäutete
1 TL Basilikum, gehacktes
1/4 Liter Weißwein
4 große Karotte(n), geputzt und geschält und klein geschnitten
1 TL Bouillon - Paste
1 EL Petersilie, gehackte
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kalbsbraten mit Salz, Pfeffer und Salbei einreiben.
Das Öl erhitzen und das Fleisch rundherum anbraten. Fein gehackte Knoblauchzehen, gewürfelte Zwiebeln, in Scheiben geschnittene Selleriestangen, gehäutete Tomaten und Basilikum zugeben. Kurz durchbraten lassen und mit dem Wein auffüllen, Bouillonpaste beigeben. Auf kleiner Flamme zugedeckt etwa 1 Stunde schmoren lassen.
Dann die klein geschnittenen Karotten beigeben und noch mal eine halbe Stunde schmoren lassen. Evtl. etwas Wasser oder Wein nachgießen.

Den Braten herausnehmen, aufschneiden und warm halten.

Die Sauce durch ein Sieb passieren, Petersilie beigeben, abschmecken mit Salz und Pfeffer. Den Braten wieder in die Sauce geben.