Backen
Kuchen
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Käse - Streusel - Muffins

Für 12 Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 4.2
bei 33 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 05.08.2009



Zutaten

für
125 g Mehl
75 g Zucker
125 g Zucker
2 Pck. Vanillinzucker
Salz
100 g Butter, weich
500 g Quark, 20 % Fett
3 Ei(er)
1 Pck. Puddingpulver
125 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft
24 Papierförmchen, 5 cm Ø

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min.
Je 2 Papierförmchen ineinander setzen, in die Mulden eines Muffinblechs für 12 Stück setzen.

Mehl, 75 g Zucker, 1 Vanillinzucker, 1 Prise Salz und Butter in Stückchen erst mit den Knethaken des Handrührgerätes und dann kurz mit den Händen zu Streuseln verarbeiten. Ca. 30 Minuten kalt stellen.

Quark, Eier, 125 g Zucker, 1 Vanillinzucker, 1 Prise Salz und Puddingpulver kurz verrühren. In die Förmchen füllen. Streusel darauf verteilen.
Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200°C / Umluft: 175°C / Gas: Stufe 3) ca. 30 Min. backen. In der Form auskühlen lassen.

Puderzucker und Zitronensaft verrühren. In Streifen über die Muffins ziehen. Trocknen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bine1986

super danke

16.08.2018 18:28
Antworten
Bine1986

hab eine Frage kann man das Rezept auch auf ein Blech oder in einer Auflaufform machen?

16.08.2018 12:16
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Bine, hier findest Du ein Rezept für einen Käsekuchen ohne Boden mit Streuseln: https://www.chefkoch.de/rezepte/1650411272795977/Kaesekuchen-ohne-Boden.html Der kann Dir zur Orientierung dienen. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

16.08.2018 18:25
Antworten
Priceless

Ich schreib es mal kurz und knapp: super tolles Rezept, alle waren begeistert! Die gibt es jetzt öfters 😁😁😁

22.05.2018 16:15
Antworten
dura

Ich habe heute diese leckeren Muffins gebacken und dabei eine Kleinigkeit geändert! Die Eier mit dem Zucker schaumig gerührt und einen Teelöffel Backpulver zusammen mit dem Puddingpulver in die Quarkmasse gerührt! Keine Löcher! LG dura

23.01.2018 20:38
Antworten
humstein

Hallo! Deine Muffins sind sehr lecker. Haben uns echt klasse geschmeckt. Ich habe allerdings den Guß weggelassen, da wir das nicht so gerne haben. Vielen Dank dafür. Lg humstein

10.04.2010 19:23
Antworten
setla

Hallo, uns haben deine Muffins auch bestens geschmeckt! Habe mich auch genau ans Rezept gehalten und es hat alles wunderbar geklappt. Ich hatte auch keine Schwierigkeiten, mit den Papierförmchen haben sich anstandslos gelöst. Nur habe ich zuviel Zitronenglasur auf die Muffins gegeben, da muss ich nächstes mal weniger nehmen. Danke für das feine Rezept. Bild habe ich hochgeladen. Liebe Grüße, setla

25.03.2010 00:04
Antworten
lucy2208

Hallo, Das freut mich das Euch das Rezept so gut gefällt.Veruches es mal , wenn die Muffins warm sind. Dann klappt es bestimmt mit dem rausnehmen. Ich verwende immer die Silikonförmchen, die brauch ich nicht einfetten und lösen sich auch wenn die kalt sind.Und ich kann sie immer wieder verwenden. LG Lucy

07.03.2010 16:54
Antworten
Marsipa

Hallo, wir haben die Muffins gestern getestet und für sehr gut befunden. Die Käsemasse ist schön cremig und die Streusel passen sehr gut als Topping. Wie angegeben habe ich die Muffins in der Form abkühlen lassen, hatte aber dann Probleme, die Papierförmchen zu lösen. Beim nächsten Mal, denn das gibt es ganz bestimmt, lasse ich die Förmchen weg und backe in der gefetteten Muffinform. Danke für das schöne Rezept! Liebe Grüße Marsipa

07.03.2010 13:14
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo, deine Muffins sind etwas ganz besonders leckeres. Hier passt wirklich alles bestens zusammen, sowohl vom Geschmack als auch von der Menge her. Ich habe 14 normale Muffins herausbekommen, da hatten auch die Streusel genau dafür gereicht. Es ist eine sehr feine Quarkmasse und sie Streusel runden das ganze dann noch schön ab. Dazu sind sie noch schnell gemacht und lösen sich ausgekühlt auch wunderbar aus den Papierförmchen. Ein sehr schönes Rezept, das ich gerne wieder machen werde. Ein Foto ist auch schon unterwegs. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

06.03.2010 05:14
Antworten