After-Eight-Creme


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (192 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 06.06.2001 365 kcal



Zutaten

für
100 g Schoko-Minz-Täfelchen (After-Eight)
200 g Schlagsahne
1 Pck. Sahnesteif
250 g Sahnequark
Minzeblätter

Nährwerte pro Portion

kcal
365
Eiweiß
8,21 g
Fett
27,96 g
Kohlenhydr.
20,11 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 30 Minuten
Die Sahne erwärmen. 4 Schokotäfelchen beiseite legen zum Verzieren. Die restlichen Täfelchen in der Sahne unter Rühren restlos schmelzen. In eine Schüssel gießen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Tag die Schokosahne mit dem Handrührer cremig aufschlagen, dabei Sahnesteif einrieseln lassen. Den Quark cremig rühren und unter die Creme ziehen.

Die Creme entweder in eine große Schüssel oder in Portionsschälchen füllen und mit diagonal geteilten Schokotäfelchen und evtl. ein paar Minzblättchen verzieren. Bis zum Servieren kalt stellen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schneewittchen70

Wir sind eigentlich total begeistert von Minze aber irgendwie hat dieses Rezept nicht total überzeugt. Die Konsistenz und der Geschmack. Ich werde es noch mal machen und dann die Minzplätchen nur zerdrücken und nicht mehr pürieren.

28.03.2017 21:47
Antworten
esepopese

Sehr leckere Crème, die sich auf einem Kakaoboden auch sehr gut macht, das letzte Stück konnte ich so gerade eben noch fotografieren. Gibt es bestimmt jetzt öfter.

28.07.2013 15:01
Antworten
kaya1307

Hallo! Die Creme schmeckte sehr gut. Ich hab das Sahnesteif einfach weggelassen und trotzdem eine schöne Creme erhalten. lg Kaya

05.01.2013 13:26
Antworten
Buddysuperdog

Hallo, ein schönes Rezept, bin gespannt was morgen die Gäste dazu sagen werden. Vielen Dank LG Angelika

11.05.2012 15:37
Antworten
Feldy

Hallo! Seeeehr lecker und auch nicht zu süß! Vielen Dank für das tolle Rezept! 5 Punkte! LG von Feldy

25.04.2012 18:53
Antworten
Madita

Habe heute diese Creme einmal ausprobiert und mit zu einer Geburtstagsfeier geschleppt. Ich kann nur sagen, sie wurde regelrecht verschlungen. Ist wirklich ein ausgesprochen leckeres Rezept. Frisch, nicht so süß und kombinierbar, z. B. mit Früchtesalat (man sollte es kaum glauben...) Kann ich also jedem Süßmaul nur empfehlen. Ist sogar etwas für Leute, die sonst nicht auf Desserts stehen... Gruß Madita

03.02.2002 21:52
Antworten
Breinig77

Diese Creme hört sich richtig lecker an. Muß ich gleich ausprobieren. lg Krümel

14.01.2002 17:55
Antworten
Biene21

Ist echt lecker, ich die Creme zwischen einen Kuchen gemacht und es hat einfach wundervoll geschmeckt... Hmmmmmmmmmmmmm

08.01.2002 21:06
Antworten
Momoss

Mjam, diese Creme auf einem Kuchen schmeckt bestimmt auch super!!! LG Momo

29.12.2001 09:01
Antworten
fourmies

Mmmmhhh lecker!

28.12.2001 15:52
Antworten