Bewertung
(8) Ø4,30
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.08.2009
gespeichert: 167 (2)*
gedruckt: 2.029 (9)*
verschickt: 22 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.02.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Schweinefleisch
1 TL Kümmel, gehackt
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
4 EL Schweineschmalz
Lorbeerblatt
1/2 TL Paprikapulver, edelsüß
1/2 TL Paprikapulver, rosenscharf
2 EL Tomatenmark
1 Liter Fleischbrühe
Paprikaschote(n)
600 g Sauerkraut
200 g saure Sahne
1 TL Mehl
  Salz und Pfeffer
1 kleine Chilischote(n), getrocknet

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das gewürfelte Fleisch mit dem gehackten Kümmel, dem Salz und dem Pfeffer kräftig würzen. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden.

In einem großen Schmortopf Schweineschmalz erhitzen und darin die Zwiebeln glasig andünsten. Nun beide Paprikapulver einrühren und sofort mit einer halben Tasse Wasser ablöschen. Alles gut einkochen lassen. Die Chilischoten zerkleinern und hinzufügen. Das Fleisch hinzufügen und 10 Minuten braten. Den Knoblauch, das Lorbeerblatt, Tomatenmark und etwas (nicht alles!) Fleischbrühe hinzufügen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 40 Minuten schmoren. Öfters umrühren und Fleischbrühe nachgießen.

Die Paprikaschote waschen und klein würfeln. Paprika mit dem Sauerkraut unter das Gulasch mengen, mit Brühe bedecken und alles 30 Minuten köcheln lassen. Die saure Sahne mit Mehl verquirlen und unterrühren. Ca. 15 Minuten offen ziehen lassen.