Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.08.2009
gespeichert: 11 (0)*
gedruckt: 233 (4)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.05.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Mandel(n), süß
10 g Mandel(n), bitter
200 g Puderzucker
50 g Nougat
2 EL Rum
  Mandel(n), gehäutet, zum Füllen
4 EL Kakaopulver
3 EL Puderzucker
200 g Kuvertüre

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mandeln für das Marzipan mit Puderzucker und Rum zerkleinern und verkneten. Dazu am besten eine Küchenmaschine verwenden. Vom Marzipan 1/4 der Masse abnehmen und zusammen mit Nougat und 1 TL Kakao verkneten.
Massen kalt stellen.

Mit kalten Händen beide Marzipanmaßen zu 2 gleich langen (nicht gleich dicken!) Würsten rollen. Hierzu wird viel Platz benötigt, am besten auf dem Küchentisch. Die Würste sollten etwa 2 und 4 cm dick sein. können auch noch dünner ausgerollt werden, um noch kleinere Kugeln zu erhalten.

Beide Würste in gleich viele Stücke schneiden, alle etwa 1-2 cm breit.
Jeweils eine Mandel in ein Nougat-Marzipanstück stecken und zu einer Kugel formen. Masse und Hände dazu immer gut gekühlt halten!
Ein Marzipanstück mit der Hand platt drücken, so dass man es um die Nougatmasse legen kann. Festdrücken. Alle restlichen Stücke so bearbeiten und kalt stellen.

In der Zeit Kuvertüre im Wasserbad schmelzen lassen. Ich verwende Zartbitterkuvertüre, kann aber je nach Geschmack geändert werden. Auch optisch sind verschiedenfarbige Kugeln schön.
3 EL Kakao mit 3 EL Puderzucker in einer Schüssel zusammen rühren. Nun eine Hälfte der Kugeln mit Kuvertüre überziehen und auf Backpapier erkalten lassen. Die anderen Kugeln in die Schüssel legen und leicht im Kakao wälzen.

Am besten im Kühlschrank aufbewahren.

Tipp:
Anfänger können Marzipanrohmasse verwenden.