Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.08.2009
gespeichert: 24 (0)*
gedruckt: 583 (0)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.01.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Hühnerfleisch, gekochtes (Rest)
Zucchini
250 g Spargel (Bruch oder Stücke)
1 Dose Erbsen
3 m.-große Tomate(n)
Ei(er)
1 Becher süße Sahne
  Salz und Pfeffer
  Öl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 180° aufheizen. Die Zucchini in Scheiben schneiden und in etwas Öl kurz anbraten, die geschälten Spargelstücke für knapp 3 Minuten (je nach Dicke) in kochendes Wasser legen, die Tomaten in Scheiben schneiden.

In eine leicht gefettete Auflaufform das gekochte Hühnerfleisch legen, darauf die gebratenen Zucchini-Scheiben. Darauf den Spargel und die Erbsen verteilen und alles mit den Tomatenscheiben belegen. Das Ei mit der süßen Sahne schaumig rühren, mit Salz und Pfeffer würzen und die Mischung gleichmäßig über die Tomaten gießen. Den Auflauf für 30 Minuten ins Rohr stellen.

Dazu passt Reis.