Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.08.2009
gespeichert: 151 (0)*
gedruckt: 1.751 (23)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 19.07.2006
20.611 Beiträge (ø4,42/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Pck. Blätterteig, TK, 450 g
500 g Spargel
8 Scheibe/n Kochschinken
100 g Käse (Emmentaler), gerieben
3 EL Schnittlauch, in feine Röllchen geschnitten
Eigelb, gut verquirlt
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Blätterteig auftauen lassen und in Quadrate schneiden.
Spargel sorgfältig schälen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden, dann in Salzwasser ca 10-12 Minuten bissfest garen. Abkühlen lassen.
Den Schinken fein würfeln, mit dem geriebenen Käse, Schnittlauchröllchen und Spargel vermengen und mit Salz und Pfeffer eher kräftig würzen.

Auf die Mitte der Blätterteigplatten jeweils 2-3 EL der Spargelmasse geben und dann die Platten diagonal zuklappen. Ränder mit einer Gabel festdrücken und die Taschen mit dem Eigelb bestreichen, dabei besonders die Ränder gut bestreichen. Im auf 200°C vorgeheizten Ofen (Umluft nicht empfehlenswert) rund 15 Minuten backen, bis die Taschen schön goldbraun sind.

Dazu passt z.B. eine Sauce Hollandaise, man kann die Taschen aber auch einfach so genießen.