Deutschland
einfach
Europa
fettarm
Frühling
gebunden
gekocht
kalorienarm
raffiniert oder preiswert
Schnell
Suppe
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kräutersuppe mit Haferflocken

gesunder Vitaminschub für die ganze Familie

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 03.08.2009



Zutaten

für
2 Bund Kräuter, gemischte
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 EL Rapsöl
1 EL Mehl
4 EL Haferflocken, etwa
1 Liter Gemüsebrühe
2 EL saure Sahne
etwas Salz und Pfeffer
8 Scheibe/n Ciabatta
1 Knoblauchzehe(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und die Kräuter(z. B. Petersilie, Kerbel, Estragon, Sauerampfer, Brunnenkresse) fein hacken. Das Rapsöl in einem Topf heiß werden lassen und die Frühlingszwiebeln darin anschwitzen. Die Hälfte der gehackten Kräuter kurz mitdünsten.

Das Mehl und die Haferflocken dazu und kurz anschwitzen. Unter Rühren mit der heißen Gemüsebrühe ablöschen. Nun ca. 10 - 15 Minuten köcheln lassen.

Kurz vor Ende der Kochzeit noch die zweite Hälfte der Kräuter dazugeben. Zum Schluss noch 2 EL saure Sahne unterrühren und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Die Ciabattascheiben im Toaster goldbraun rösten, mit der aufgeschnittenen Knoblauchzehe einreiben und zu der Suppe servieren. Je nach gewünschter Sämigkeit können mehr oder weniger Haferflocken verwenden werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.