Auflauf
Frühling
Gemüse
Hauptspeise
Schwein
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spargel - Filet - Auflauf

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 03.08.2009



Zutaten

für
1 ½ kg Spargel
Salzwasser
Salz und Pfeffer
Zucker
500 g Schweinefilet(s)
2 EL Öl
1 Pck. Sauce Hollandaise
2 EL Pesto, grünes
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Spargel schälen und in Salzwasser mit einer Prise Zucker 12 - 15 Minuten kochen lassen. Das Filet waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden.

In Öl anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Den Spargel aus dem Wasser nehmen und in einer gefetteten Auflaufform verteilen. Das Filet auf den Spargel legen.

Die Hollandaise darüber verteilen. Das Pesto in Klecksen darauf geben. Im Backofen bei 175°C (Umluft) ca. 15 Minuten überbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

lck88

Was passt für ein Salat dazu? Feldsalat?

01.05.2015 14:29
Antworten
Spirale

Sehr leckeres Rezept, hat prima geschmeckt. Ich hatte keine Lust, den Spargel extra vorher zu kochen, und habe ihn nur geschält. Dafür war das Ganze dann etwas länger im Ofen, so ca. 25 Minuten. Der Spargel war dann auch gar, und dem Fleisch hat´s nicht geschadet. Sehr lecker auch mit dem Pesto, hatte ich noch nie zu Spargel.

04.06.2014 00:33
Antworten
Schnurzel2

Super leckeres Rezept, gab es im letzten Jahr schon öfter bei uns. Ich nehme immer die leichte Hollandaise.

25.04.2011 21:51
Antworten