Braten
Gemüse
Hauptspeise
Rind
Schnell
einfach
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Roastbeef – kurzgebraten

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 31.07.2009



Zutaten

für
750 g Roastbeef, sehr dünn geschnitten
Olivenöl zum Braten
Sauce
1 Zwiebel(n), gehackt
2 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehe(n), zerdrückt
60 g Bacon oder Rohschinken, gewürfelt
2 EL Oliven, grüne, entsteint und gehackt
1 Paprikaschote(n), rot, grob gewürfelt
1 Tomate(n), vollreif, gewürfelt
1 EL Kapern
¼ TL Oregano
¼ TL Basilikum
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das ist ein wirklich schnell zubereitbares Gericht. Da das Fleisch wirklich dünn sein sollte, empfehle ich, es schon beim Einkauf in der Maschine so aufschneiden zu lassen.

Die Zwiebel wird zusammen mit Knoblauch und Schinken in Öl sautiert. Sobald die Zwiebel weich wird, werden die restlichen Saucenzutaten dazugegeben und auf kleiner Flamme weiter geköchelt, bis alles durchgegart ist und Geschmack angenommen hat. Mit Pfeffer und (wenn überhaupt) wenig Salz abschmecken.

In einer Pfanne ein wenig Olivenöl gut erhitzen, in dem dann das Fleisch rasch sautiert und auf vorgewärmten Tellern auf der Sauce aufgetragen wird.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.