Himbeer - Quench - Torte


Rezept speichern  Speichern

leckere Torte mit überraschender Füllung

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 30.07.2009



Zutaten

für
3 Ei(er), getrennt
90 g Zucker
n. B. Mehl
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
500 ml Wasser
1 Pck. Götterspeise, Himbeer (2 Innenbeutel)
300 g Himbeeren, TK,oder Waldfrüchte
1 Paket Windbeutel, (Miniwindbeutel)
2 Becher Schmand
100 g Getränkepulver, Quench Himbeer
2 Becher Sahne
2 Tüte/n Sahnesteif
2 Tüte/n Vanillezucker
etwas Gelatine, (Sofortgelatine)
1 Becher Sahne
1 Tüte/n Vanillezucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 5 Stunden Gesamtzeit ca. 5 Stunden 30 Minuten
Eiweiß steif schlagen, den Zucker dabei einrieseln lassen. Eigelb unterziehen.
Puddingpulver bis 100g mit Mehl auffüllen und mischen, in die Eimasse sieben und unterheben.
In eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und bei 200°C O/U ca. 15 min. backen.

Götterspeise nach Anleitung zubereiten, jedoch nur mit 500 ml Wasser. Himbeeren unterheben. Wenn die Masse geliert, auf dem Boden verteilen (Tortenring) und im Kühlschrank erstarren lassen.

Die Windbeutel in die Götterspeise drücken.
Schmand mit Quench und Vanillezucker verrühren. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und unter die Schmandmasse heben. Falls die Masse sehr flüssig ist, etwas Sofortgelatine unterrühren. Alles auf der Götterspeise verteilen und für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Vor den Servieren Sahne mit Vanillezucker steif schlagen und die Torte damit verzieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lizophrenia

Quench heißt heute Fraix und man kann es im Supermarkt kaufen.

14.05.2017 13:42
Antworten
Knuddelherzchen

quench gibt's bei uns nicht .. Was kann ich anstatt dessen nehmen?

25.01.2017 20:27
Antworten
Kochenmachtfreude4980

Hallo, ich hätte gerne gewusst, wie süß das ganze mit der Götterspeise ist?

21.08.2016 10:56
Antworten
emdorl67

absolut lecker war der renner auf dem geburtstag ist zwar etwas zeit aufwendig aber es lohnt sich LG EMDORL 67

13.12.2010 12:49
Antworten
NoemisMama

Hallo! Ich stell die Masse mit der Götterspeise erstmal in den Kühlschrank, dann gehts schneller. danke für die Bewertung. LG Sandra

09.09.2009 14:56
Antworten
cm04

Ich habe die Torte nachgebacken. Geschacklich ist sie sehr gut. Nur mit der Götterspeise find ich nicht so gut, da sie ewig braucht, bis sie geliert. Aber die Miniwinis drin sind eine tolle Idee.

05.09.2009 13:47
Antworten