Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.07.2009
gespeichert: 265 (0)*
gedruckt: 2.651 (13)*
verschickt: 16 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
1.960 Beiträge (ø0,31/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Gulasch, Rind und Schwein gemischt
2 EL Butterschmalz
Zwiebel(n)
  Salz und Pfeffer
  Lorbeerblatt
3 EL Tomatenmark
3 TL Paprikapulver, edelsüß
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
850 ml Sauerkraut, (Dose)
600 g Kartoffel(n), geschält und gewürfelt
 evtl. Crème fraîche oder Schmand
 evtl. Petersilie, gehackt

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butterschmalz erhitzen und das Fleisch in 3 Etappen scharf darin anbraten. Erst wenden, wenn sich unten eine braune Kruste gebildet hat. Zwiebeln zugeben und ebenfalls mit anbraten.
Alles Fleisch zurück in den Topf geben, Tomatenmark zugeben und kurz mit anschmoren, mit Paprika bestäuben und diesen ebenfalls kurz mit anschwitzen. Dabei aufpassen, dass nichts anbrennt, dann wird das Paprikapulver unangenehm bitter. Mit Salz, Pfeffer und Lorbeerblatt (ich hab 3 frische genommen) würzen und mit 1,25 l Wasser aufgießen. 1,5 Stunden sanft köcheln lassen.

Dann das Sauerkraut dazugeben, weitere 30 Min. schmoren. Zum Schluss die rohen Kartoffeln hinein geben und alles weitere 45-50 Min. köcheln lassen. Alles noch einmal gut abschmecken, das Gericht verträgt eine Menge Salz.
Mit einem Klecks Crème fraîche oder Schmand anrichten. Wer will, kann auch noch frisch gehackte Petersilie darüber streuen.