Auflauf
Europa
Fleisch
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Italien
ketogen
Lactose
Low Carb
Nudeln
Pasta
raffiniert oder preiswert
Rind
Saucen
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lasagne auf Bologneser Art

Lasagne alla bolognese

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 30.07.2009 861 kcal



Zutaten

für
½ Knoblauchzehe(n)
1 Zwiebel(n)
½ Stange/n Staudensellerie
½ Karotte(n)
100 g Parmaschinken, gewürfelt
500 g Tomate(n), reife, oder Pizzatomaten aus der Dose
½ Bund Petersilie
½ Bund Majoran
3 EL Olivenöl, kalt gepresstes
450 g Hackfleisch vom Rind
150 g Hackfleisch vom Schwein
½ Glas Rotwein
1 TL, gestr. Mehl
1 Tasse Gemüsebrühe
Muskat
Salz und Pfeffer
1 Mozzarella, gewürfelt
Lasagneplatte(n) nach Bedarf

Nährwerte pro Portion

kcal
861
Eiweiß
54,66 g
Fett
63,66 g
Kohlenhydr.
13,10 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Für die Fleischsauce Knoblauch und Zwiebel schälen, Sellerie putzen und Karotte schälen und das Gemüse waschen, trocknen und klein hacken. Die Tomaten kurz in kochendes Wasser legen, abgießen, häuten, entkernen und in Stücke schneiden. Die Petersilie und den Majoran waschen, trocknen und fein hacken.

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, den Schinken dazugeben und anbraten. Zwiebel, Knoblauch, Karotte und Sellerie dazugeben und weich braten. Das gesamte Hackfleisch hineingeben und bei starker Hitze braten, bis es braun und krümelig ist. Den Rotwein angießen und bei starker Hitze verkochen lassen. Das Mehl dazugeben und einige Minuten unter Rühren mit anrösten. Jetzt die Tomaten unterrühren und die Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Petersilie und den Majoran untermischen, die Brühe angießen und die Sauce auf kleiner Flamme 1 Stunde köcheln lassen. Bei Bedarf Brühe nachgießen. Zum Schluss nochmal abschmecken.

Eine Form fetten und eine Lage Lasagneplatten hineinlegen, eine Lage Fleischsauce darauf verteilen, Mozzarella darauf streuen und wieder eine Lage Lasagneplatten darauf geben. In dieser Reihenfolge fortfahren, bis alle Zutaten aufgebraucht sind, mit Mozzarella abschließen.

In den vorgeheizten Ofen geben und nach Packungsanleitung der Nudeln backen, 40-45 Minuten bei 180° bis die Lasagne goldgelb ist und die Nudeln gar sind.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

monsi1979

Ich kann dieses Rezept nur empfehlen. Es schmeckt echt klasse und manckann selhst auch noch ein wenig rum tüfteln. Mit einem klassischen rotwein schmeckt es noch besser. Ich würde aber ein bisschen weniger brühe rein machen, sonst ist es meiner Meinung nach zu flüssig. Echt Klasse sonst😊😋🙋

13.10.2019 12:55
Antworten