Auflauf
Europa
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Italien
Nudeln
Pasta
raffiniert oder preiswert
Rind
Saucen
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Reich gefüllte Cannelloni

Cannelloni all'aretina

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 30.07.2009



Zutaten

für
300 g Cannelloni
1 Pck. Mozzarella und den Rest vom Mozzarella für die Füllung.

Für die Füllung:

1 Zwiebel(n)
1 Bund Basilikum
4 EL Olivenöl, kalt gepresstes
400 g Hackfleisch, mageres vom Rind
½ Glas Rotwein
Muskat
100 g Ricotta
100 g Mozzarella, gewürfelt
Salz und Pfeffer

Für die Sauce:

400 g Tomate(n), reife oder Pizzatomaten aus der Dose
1 kl. Bund Basilikum
1 Zwiebel(n)
5 EL Olivenöl, kalt gepresstes
1 Knoblauchzehe(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Für die Füllung die Zwiebel schälen und fein hacken. Das Basilikum waschen, trocken tupfen und zerkleinern.

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anschwitzen. Das Rinderhack dazugeben und gleichmäßig anbräunen. Den Wein zugießen und bei starker Hitze einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und ca. 20 Minuten köcheln lassen, dabei ab und zu mal umrühren. Dann alles in eine Schüssel geben und vollständig abkühlen lassen.Danach den Ricotta, 100 g gewürfelten Mozzarella und das Basilikum zur Füllung geben, nochmals abschmecken und alles vermengen.

Für die Tomatensauce die Tomaten kurz in kochendes Wasser geben, dann häuten, entkernen und würfeln. Das Basilikum waschen und zerkleinern, Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.

In einem Topf 4 EL Öl erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anbraten. Tomaten, Knoblauch und Basilikum dazugeben mit Salz und Pfeffer abschmecken und 10 Minuten köcheln lassen.

Jetzt die abgekühlte Füllung in die Cannelloni geben (ich nehme einen Kinderlöffel, der passt genau in die Öffnung), bis alles verarbeitet ist.

Mit dem restlichen Olivenöl eine feuerfeste Form einfetten und die Cannelloni hineinlegen. Die Tomatensauce darauf verteilen bis nichts mehr von den Nudeln zu sehen ist und den gewürfelten Mozzarella darauf verteilen..

Im vorgeheizten Ofen je nach Packungsanleitung der Nudeln backen, ca. 45 Minuten bei 160°.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.