Bewertung
(6) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.07.2009
gespeichert: 519 (1)*
gedruckt: 2.986 (16)*
verschickt: 26 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.08.2008
1.842 Beiträge (ø0,53/Tag)

Zutaten

1 Platte/n Teig, ( Strudel- oder Yufkateigblatt) ca. 80 x 80 cm
300 g Walnüsse, gemahlen
300 g Zucker
4 EL saure Sahne
1 EL Butter, geschmolzen
  Puderzucker, zum Bestreuen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Teigblatt auf einem Backtuch oder einem feuchten Geschirrtuch ausbreiten.
Die gemahlenen Walnüsse und den Zucker auf dem Teig verteilen, jedoch am Rand 10 cm aussparen.
Die saure Sahne über Nüsse und Zucker träufeln.
Die Seiten einschlagen und den Teig mit Hilfe des Tuches aufrollen, mit Schluss nach unten.
Darauf achten, dass der Strudel nicht zu lang wird (Größe des Backbleches beachten, evtl. 2 Strudel herstellen).

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Den Strudel mit Butter bestreichen und im vorgeheizten Ofen 30 Minuten bei 180°C backen.

Nach dem Backen den Strudel mit Puderzucker bestreuen und in etwa 5 cm breite Stücke schneiden und servieren.