Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.07.2009
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 333 (2)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.03.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Nudeln (Makkaroni, am besten die kurzen, bzw. kleinen)
  Salzwasser
1/2 kg Hackfleisch, gemischt
Zwiebel(n)
1 kl. Dose/n Tomatenmark
1/2 Liter Milch
5 EL Mehl
1 Tasse Wasser
Ei(er)
  Parmesan
 etwas Margarine
  Salz und Pfeffer
  Zimt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln nach Packungsanweisung im Salzwasser garen. In der Zwischenzeit das Hackfleisch in etwas Öl anbraten. Die Zwiebel abziehen, in feine Würfel schneiden und zu dem Fleisch geben. Nun das Tomatenmark dazugeben und alles mit 1 Tasse Wasser aufgießen. Mit Salz, Pfeffer und Zimt abschmecken.

Für die Bechamelsoße ein wenig Fett (Margarine) in einem Topf zerlassen. Mit dem Mehl vermengen und die Milch langsam und unter ständigem Rühren hinzugeben. So lange rühren, bis ihr eine glatte Soße habt. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Topf von der Platte nehmen und nun die Eier in die Soße rühren.

Die Nudeln in eine Auflaufform geben und den Parmesan darüber streuen. Die Tomatensoße darüber geben und alles schließlich mit der Bechamelsoße gleichmäßig bedecken. Jetzt kann der Auflauf für ca. 30 Minuten bei 180°C (Umluft) in den Backofen.