Bewertung
(13) Ø4,13
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
13 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.07.2009
gespeichert: 625 (0)*
gedruckt: 5.062 (16)*
verschickt: 42 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.05.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

100 g Mehl
100 g Zucker
1 TL Backpulver
2 EL Öl
2 EL Wasser
Ei(er)
  Fett für die Form
 evtl. Lebensmittelfarbe, grüne
  Für den Belag:
1/2 Tasse/n Zucker
2 Tasse/n Wasser
1 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
1 Pck. Dessert-Soße (Vanillegeschmack) zum Kochen
1/4 Würfel Kokosfett oder Butter
Ei(er)
Zitrone(n)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Boden Mehl, Zucker, Backpulver, Öl, Wasser und die Eier mit dem Handrührgerät auf niedriger Stufe verrühren und in eine gefettete Springform geben. Der Boden muss bei 180°C auf mittlerer Schiene 12 - 15 min. backen (Gas: Stufe 3).

Kleiner Tipp: Sie können auch ein wenig grüne Lebensmittelfarbe mit unter den Teig rühren, dann ergibt sich beim fertigen Werk ein schöner Kontrast!

Für die Zitronengeleedecke: Die 2 Eier trennen und die Eiweiße zu Eischnee schlagen. Zucker, Wasser, Zitronensaft, das Päckchen Vanillepudding, das Päckchen Vanillesoße, und das Fett in einen Topf geben.

Kochen Sie die Zutaten (auf mittlerer Stufe) unter ständigem Rühren zu einer breiigen Masse auf. Wenn die Masse nicht mehr kocht, das Eigelb unterrühren, dann denn Topf von der Kochstelle nehmen und den Eischnee unterheben.

Jetzt müssen Sie nur noch schnell das Zitronengelee auf dem gebackenen Boden verteilen und fertig ist der Kuchen! Wenn Sie ihn am Vormittag backen, kann er zum Kaffee am Nachmittag schon angeschnitten werden.