Braten
Camping
Fleisch
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Party
Pasta
Reis- oder Nudelsalat
Resteverwertung
Salat
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nudel - Hähnchen - Salat mit Senf

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 29.07.2009



Zutaten

für
300 g Nudeln nach Wahl
Salzwasser
2 Knoblauchzehe(n)
2 Scheibe/n Toastbrot
2 Hähnchenfilet(s)
Salz und Pfeffer
4 EL Olivenöl
1 Kopf Römersalat
1 Salatgurke(n)
3 Möhre(n)
2 Eigelb, frische
125 ml Olivenöl
1 TL Senf, mittelscharfer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Nudeln im Salzwasser kochen, abgießen und abschrecken. Den Knoblauch schälen und durch eine Presse drücken. Das Toastbrot in Würfel schneiden und in Öl mit Knoblauch rösten.

Das Fleisch trocken tupfen, in einer Pfanne von jeder Seite 5 - 6 min. anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Salat putzen, waschen und in Streifen schneiden. Die Möhren und die Gurke schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Das Eigelb mit den Schneebesen des Handrührgerätes aufschlagen, 125 ml Olivenöl langsam zugießen, mit Salz, Pfeffer und Senf ab schmecken.

Salat, Möhren und Gurke mit den Nudeln mischen. Die Hähnchenbrust in Scheiben schneiden und mit den Brotwürfeln auf dem Salat anrichten, das Senfdressing darüber gießen.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.