Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.07.2009
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 296 (3)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.06.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
400 g Spaghetti
500 g Hackfleisch
300 ml Tomatenketchup
1 EL Margarine
1 EL Mehl
Ei(er)
 etwas Paniermehl
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver, edelsüß

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hackfleisch mit Ei und Paniermehl verkneten und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Den Fleischteig gut durcharbeiten und dann daraus kleine Frikadellen formen. In einer Pfanne die Margarine erhitzen und die Frikadellen darin braten.

In der Zwischenzeit die Spaghetti bissfest kochen.

Wenn die Frikadellen fertig sind, herausnehmen und warm halten. In das Bratfett das Mehl geben, mit einem Schneebesen verrühren und langsam so viel Wasser dazugeben, bis beim Kochen eine leicht sämige Soße entstanden ist. Immer weiter rühren, noch kurz köcheln lassen, dann das Tomatenketchup unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken und nochmal aufkochen lassen.

Die Spaghetti abgießen und mit den Frikadellen und der Soße anrichten.

Wir mögen dazu Gurkensalat.

Das ist ein Gericht aus meiner Kindheit, das auch meine Kinder heute sehr gerne essen.