Europa
gekocht
Hauptspeise
Italien
Kartoffeln
Käse
raffiniert oder preiswert
Saucen
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gnocchi mit Gorgonzolasauce

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 29.07.2009



Zutaten

für

Für die Gnocchi:

400 g Meersalz, grobes
1 kg Kartoffel(n), mehligkochend
75 g Kartoffelmehl
150 g Mehl
3 Eigelb
etwas Salz und Pfeffer aus der Mühle
etwas Muskat, frisch gerieben
etwas Mehl für die Arbeitsfläche
4 EL Pistazien

Für die Sauce:

2 Schalotte(n)
½ Knoblauchzehe(n)
1 EL Butter
½ Liter Geflügelfond
50 ml Milch
250 g Gorgonzola
etwas Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Für die Gnocchi den Backofen auf 180° vorheizen. Meersalz auf einem Backblech verteilen. Die Kartoffeln abbürsten, auf das Salz setzen und im Ofen auf der mittleren Schiene in etwa 1 Stunde weich garen. Die Kartoffeln herausnehmen, nur kurz abdampfen lassen, längs halbieren und das Innere aus den Schalen lösen. Noch heiß durch die Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken. Kartoffelmehl, Mehl und Eigelbe zufügen und mit einem Kochlöffel verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und alles zu einem glatten Teig verkneten. Auf der bemehlten Arbeitsfläche zu etwa 2 cm dicken Rollen formen, von den Teigrollen mit einem Messer 2 cm breite Stücke abschneiden. Die Kartoffelteigstücke zwischen zwei Gabeln auf beiden Seiten leicht eindrücken, sodass Rillen entstehen. Die Gnocchi in siedendem Salzwasser garen, bis sie an die Oberfläche steigen.

Die Pistazien in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren anrösten und hacken.

Für die Sauce Schalotten und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Die Butter in einem Topf erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin anschwitzen. Mit Fond ablöschen und auf die Hälfte einkochen lassen. Die Milch dazugeben, alles nochmal aufkochen lassen und durch ein feines Sieb passieren. Den Gorgonzola in Stücke schneiden, in die Sauce rühren und schmelzen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Gnocchi mit der Sauce auf Tellern anrichten und mit den gehackten Pistazien bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.