Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Vegetarisch
Saucen
raffiniert oder preiswert
gekocht
Hülsenfrüchte

Rezept speichern  Speichern

Bandnudeln mit roten Linsen und Kräutercreme

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 29.07.2009



Zutaten

für
4 Möhre(n)
2 Kohlrabi
120 g Porree
400 g Bandnudeln, grüne
Salzwasser
120 g Linsen, rote
1 Liter Gemüsebrühe
1 TL Currypulver
2 Zitrone(n), unbehandelt
4 TL saure Sahne
4 EL Basilikum, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Möhren und Kohlrabi schälen, waschen und in dünne Stifte schneiden. Den Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen. Das Gemüse die letzten 8 Minuten zugeben und mitgaren.

Die Brühe zum Kochen bringen, die Linsen darin mit dem Curry ca. 8 Minuten garen.

Die Zitronen heiß abwaschen, die Schale fein abreiben und eine Zitronenhälfte auspressen. Schale und Saft mit saurer Sahne und Basilikum verrühren.

Die Linsen abgießen, dabei Brühe die auffangen. Ca. 200 ml von der Brühe unter die Kräutercreme rühren. Nudeln und Gemüse abgießen, mit den Linsen mischen und mit der Kräutercreme anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Wolke4

Interessantes Gericht ! Mal ein ganz anderer Geschmack. Allerdings hatte ich keine "Creme", sondern eine "Sauce", war sehr flüssig, aber tat dem Geschmack keinen Abbruch ;) Liebe Grüße W o l k e

17.04.2014 13:34
Antworten