Backen
Festlich
Frühling
Kuchen
Ostern
Schnell
einfach

Mandelkuchen mit Eierlikör

Durchschnittliche Bewertung: 3.83 Abgegebene Bewertungen: (4)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 min. simpel 30.08.2003
Drucken/PDF Speichern Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.



Zutaten

für
100 g Butter
75 g Zucker
3 Ei(er)
2 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
1 Vanilleschote(n), das Mark davon
150 g Mandel(n), gemahlene
100 g Weizen- Vollkornmehl
120 ml Eierlikör
50 g Mandel(n), gehobelte


Zubereitung

Butter und Zucker schaumig rühren, Eier nacheinander zugeben. Mandeln und Eierlikör zufügen, Mehl mit Salz und Backpulver mischen und unterheben. Den Teig in eine gefettete Springform füllen und mit den gehobelten Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen. Vorsichtig aus der Form nehmen und abkühlen lassen.

Verfasser




Kommentare

bonnie0815

oh das klingt aber gut.
Vielen Dank für das Rezept
Bonnie0815

02.03.2004 13:14
Antworten
rieljo

Ich habe den Kuchen vorgestern gebacken. Sehr lecker! Mein Göga hat noch nicht einmal gemerkt, dass Vollkornmehl drin war *gg*
Beim nächsten Mal werde ich jedoch eine kleine Kastenform nehmen. In meiner 26er Springform ist der Kuchen leider sehr flach geblieben (trotzdem sehr locker)
LG rita

11.08.2005 09:28
Antworten
Hans60

Hallo Diandra

Dein Rezept lachte mich an, konnte nicht wieder stehen,
nur hatte ich einige Zutaten nicht,
habe eben alles verdoppelt, die Mengen erschienen mir zu wenig,
er ist sehr locker + feucht , schon gedingt durch die Walnüsse

Walnuss Kuchen mit Eierlikör

200 g ungehärtete Margarine
150 g Vollrohr Zucker
6 Ei
1 Tüte (17 g ) Weinsteinbackpulver
1 gute Prise Salz
2 Tüten Bourbon Vanille Zucker
300 g Walnüsse fein gehackt
200 g Dinkelvollkorn gem
250 ml Eierlikör
50 g Mandeln, gehobelte

30 cm Königskuchenbackform
Backpapier dafür

Margarine und Zucker schaumig rühren, Eier nacheinander zugeben.
Nüsse und Eierlikör zufügen, Mehl mit Salz und Backpulver mischen und zugeben + ca 10 min auf Stufe I rühren lassen. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Backform gießen und mit den gehobelten Mandeln bestreuen.
In den kalten Backofen bei ca 150°C Umluft ca 40- 50 min backen.
Nadelprobe.

In der Form ca 30 min lassen, dann vorsichtig am Backpapier fassen, + den Kuchen auf ein Rost heben, auskühlen lassen,

Zubereitung ca 30 min

Sonntag, 1. Januar 2006

Mit freundlichen Grüßen

Hans


01.01.2006 15:05
Antworten
MuckelchenPW

Ich habe den Kuchen gestern auch mal ausprobiert. Er ist lecker, in Anlehnung an die anderen Kommentare habe ich für die 26er Springform ebenfalls die doppelte Menge genommen.

In Ermangelung von ausreichend gehobelten Mandeln habe ich einfach den Rest von den gehobelten, dann noch ein paar gemahlene und ein paar ganze Mandeln drauf geworfen. Hat gleichzeitig auch noch einen dekorativen Effekt.

09.04.2007 17:33
Antworten
susigratin

super lecker, fluffig, saftig und ein leckerer dezenter geschmack...schmeckt super leicht und ist super leicht zu backen!!!
hab ihn in einer silikonkastenform gemacht!!! hat auch super geklappt!!!
meine mädels fanden ihn auch sehr lecker!!

04.03.2012 08:44
Antworten
OMA1955

Schade, daß es erst so wenige Kommentare gibt. Heute gebacken, sieht sehr lecker aus. Morgen wird er verspeist !

26.10.2016 22:23
Antworten