Basilikum - Zitronen - Sorbet


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Schnell zubereitet und einfach - köstlich!

Durchschnittliche Bewertung: 2.25
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 27.07.2009



Zutaten

für
1 Pck. Sorbet (Zitronensorbet)
2 Handvoll Basilikum, abgezupfte Blätter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Einfach das Eis leicht antauen lassen, so dass es "umgerührt" werden kann. Wenn man vom Einkaufen nach Hause kommt, hat es meistens schon die richtige Konsistenz. Die Basilikumblätter klein hacken und unterrühren. Das Eis wieder einfrieren.

Das Eis ist einfach gemacht und die Kombination aus Frucht und Gewürz umwerfend. Eignet sich auch gut für die Vorbereitung von Partys und Feiern, da man es schon einige Zeit im Voraus zubereiten kann.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

feuerhexchen33

Habe gerade nach einem Rezept für ein selbstgemachtes Zitronensorbet gesucht und dann finde ich sowas. Sorry aber sowas hat auf einer Rezeptseite nichts zu suchen. Ein fertig Eis kaufen bekommt ja wohl jeder hin

29.05.2022 16:23
Antworten
voyager2000

hi. Ich habe es ausprobiert, bin sehr überrascht wie erfrischend es schmeckt!

05.06.2018 18:49
Antworten
curly64

Hallo! Das ist doch kein Rezept. Das ist eine Anregung wie man ein Fertigprodukt verändern kann. Und ein Sorbet das bereits angetaut war, würde ich auch keineswegs monatelang wieder einfrieren. Gruß curly

09.08.2009 13:24
Antworten
bruzzelqueen

Was ich vergessen zu erwähnen habe. Es sollten natürlich frische Basilikumblätter verwendet werden. Das Eis hält sich fertig gestellt einige Wochen & Monate im Gefrierschrank und ist wirklich ideal für Parties und Feste wo nicht nur 0815 Nachtische präsentiert werden sollen oder wenn man einfach nicht viel Zeit vorher hat. Das Sorbet kann ganz billiges sein. Bei den Discountern kriegt man einen Liter Sorbet für ca. 1,40 Euro. Dieses Sorbet ist völlig ausreichend. Auch wenn es erst mal komisch klingt, das Sorbet hat durch das BAsilkum etwas exotisches. Wenn man es nicht weiss, glaubt man sogar eine Pfeferminznote oder Zitronenmelisse zu erschmecken.

28.07.2009 09:04
Antworten