Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.07.2009
gespeichert: 39 (0)*
gedruckt: 766 (2)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.08.2003
1.082 Beiträge (ø0,19/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Schweineschulter mit Schwarte
2 Zweig/e Rosmarin
Knoblauchzehe(n)
Schalotte(n)
500 ml Brühe, gekörnte
1 Becher Crème fraîche mit Kräutern
  Salz und Pfeffer
  Speisestärke

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schwarte kreuzweise mit einem scharfen Messer einritzen, das Fleisch salzen und pfeffern.
Den Knoblauch in Stifte schneiden und Rosmarin in Stücke pflücken und den Braten damit spicken.
Den Braten in eine ofenfeste Form legen, mit der Schwarte nach unten, und die Hälfte der Brühe zufügen, sowie die gepellten Zwiebeln.
Den Braten in den vorgeheizten Backofen bei 200°Grad geben. Nach 45 Min. den Braten wenden, die restliche Brühe zufügen und weitere 70 min. bei 180° Grad garen. Zwischenzeitlich mit dem Fond beschöpfen.
Etwas Bratenfond mit Salz verrühren, den Braten damit bestreichen und nochmals ca. 20 Min. bei 200° Grad braten.

Fleischsauce durch ein Sieb passieren. Sauce mit einem Löffel oder Fettkännchen entfetten. Sauce aufkochen lassen, mit Creme fraiche verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit im kalten Wasser angerührter Stärke die Sauce etwas binden.