Bewertung
(48) Ø4,52
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
48 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.07.2009
gespeichert: 1.045 (5)*
gedruckt: 9.050 (97)*
verschickt: 28 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.04.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

3 m.-große Zwiebel(n)
12  Fischfilet(s) (von Rotbarsch, Zander, ... je 150 g)
  Salz und Pfeffer
125 g Butter, weiche
2 EL Senf, körniger
2 EL Senf, scharfer
125 g Käse (z. B. Emmentaler), gerieben
80 g Semmelbrösel
3 EL Kräuter (Dill, Schnittlauch, Petersilie, ...), gehackt
  Fett für das Blech
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln fein würfeln. Die Fischfilets unter fließendem kalten Wasser abspülen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer bestreuen und auf ein gefettetes Backblech legen.

Die Butter mit den beiden Senfsorten, Käse, Zwiebeln, Semmelbröseln und Kräutern zu einer Paste verrühren. Die Paste auf die Fischfilets streichen und bei 180°C ca. 20 - 30 Minuten backen. Dazu schmeckt ein gemischter Salat mit Baguette.