Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.07.2009
gespeichert: 16 (0)*
gedruckt: 233 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.02.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
2 kg Karotte(n)
Kartoffel(n)
Zwiebel(n)
2 EL Bohnenkraut, getrocknet
200 g Bohnen, güne
3/4 Liter Wasser
  Salz
2 EL Öl
500 g Spätzle
  Salzwasser
3 EL Margarine
2 EL Mehl
1/4 Liter Wasser

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel und die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Anschließend die Karotten schälen und grob raspeln.

Das Öl im Schnellkochtopf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig anschwitzen. Danach Bohnen, Karottenraspel, Kartoffelwürfel und Bohnenkraut zugeben, mit Wasser auffüllen und den Deckel schließen. Wenn der Topf die zweite Garstufe erreicht hat, auf kleiner Flamme 15 - 20 Minuten köcheln lassen.

Das Salzwasser aufsetzen und die Spätzle nach Packungsanleitung garen. Nun den Schnellkochtopf abdampfen und öffnen.

Für die Mehlschwitze die Margarine in einem kleinen Topf schmelzen, das Mehl zugeben und verrühren. Einige Minuten mit dem Schneebesen weiterrühren, damit das Mehl nicht dunkel wird. Nun wird das Wasser nach und nach rührend zugegeben.

Anschließend noch einmal aufkochen lassen und in den Schnellkochtopf geben. Mit Salz abschmecken und mit den Spätzle servieren.