Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.07.2009
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 251 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.10.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1,2 kg Schweineschulter, nicht zu mager mit Schwarte
3 m.-große Zwiebel(n)
1 Tasse/n Wasser
1 EL Balsamico, roter
  Salz und Pfeffer
1 1/2 TL, gehäuft Thymian
1 1/2 TL, gehäuft Rosmarin
1 Zehe/n Knoblauch
1 etwas Kümmel, evtl.
Knochen (Schweineknochen - Füße, Rippchen …)) für die Sauce

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 230°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Schwarte vom Metzger einscheiden lassen bzw. selbst rautenförmig einschneiden. Das Fleisch mit den Gewürzen einreiben.

Das Fleisch zusammen mit den Knochen in eine passende Reine geben. Das Ganze für ca. 30 Minuten im Ofen anbraten – solange, bis die Kruste fast fertig und knusprig ist.

In dieser Zeit die Zwiebeln schälen, in Scheiben schneiden und in einer Pfanne schön braun werden lassen. Nach der halben Stunde die Zwiebeln, den Knoblauch und 1 - 2 Tassen Wasser und den Balsamico in die Reine geben und die Temperatur auf ca. 160°C - 170°C reduzieren. Je nach gewünschtem Garpunkt 1 - 1,2 Stunden garen.

Nach dieser Zeit das Fleisch aus der Reine nehmen und die Sauce mit etwas Zucker, Thymian, Rosmarin, Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passen sehr gut Kartoffelknödel und Krautsalat oder grüner Salat.