Bewertung
(5) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.07.2009
gespeichert: 155 (3)*
gedruckt: 1.631 (43)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.03.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kleine Zwiebel(n)
400 g Hähnchenbrustfilet(s)
2 Tasse/n Reis
1 Dose Mais, mittelgroß
1 große Paprikaschote(n), rot
1 kl. Dose/n Erbsen
2 EL Gewürzmischung Vegeta (kroatisches Gewürz, alternativ geht auch Instant-Gemüsebrühe)
1 EL Tomatenmark
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver, edelsüß
  Öl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Am besten alles vorbereiten: Die Zwiebel in Würfelchen schneiden, das Fleisch schnetzeln, die Paprikaschote in Würfel schneiden. Mais und Erbsen abtropfen lassen und den Reis portioneren.

Die Zwiebelwürfel in etwas Öl anbraten. Das Fleisch hinzu geben und braten, bis es gar ist. Anschließend den Reis darauf geben, ganz kurz umrühren und mit Wasser übergießen; hier gilt: bei 2 Tassen Reis, 4 Tassen Wasser hinzugeben; immer die doppelte Menge! Am besten auch gleich das Vegeta oder die Gemüsebrühe hinzugeben und langsam köcheln lassen. Zwischendurch immer mal wieder umrühren. Nach ca. 10 Minuten das Tomatenmark und Paprikapulver nach Geschmack hinzufügen, umrühren und weiter köcheln lassen. Bei Bedarf auch immer wieder ein wenig Wasser dazugießen, falls der Reis schon alles aufgenommen hat, aber noch nicht gar ist. Den Reis ab und zu probieren, ob er fast fertig ist und dabei dann abschmecken. Kurz vor Schluss den Mais, die Erbsen und die Paprikastücke hinzugeben, nochmal alles abschmecken und servieren.

Dobar Tek - Guten Appetit!