Steckrüben - Eintopf


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.18
 (32 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 25.07.2009



Zutaten

für
1 Steckrübe(n) à ca. 1 kg
1 große Porreestange(n)
2 m.-große Möhre(n)
750 g Kartoffel(n)
2 große Zwiebel(n)
2 EL Öl
500 ml Wasser
1 EL Zucker
2 EL Gemüsebrühe, gekörnte
4 Würste, (Mettenden), evtl. auch Pinkel
Salz und Pfeffer
Cayennepfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Steckrübe, Porree, Möhren, Kartoffeln und Zwiebeln schälen, waschen und würfeln.

Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anbraten. Das restliche Gemüse zufügen und kurz anbraten. Mit 1 - 2 EL Zucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen. Mit Cayennepfeffer würzen, dann mit 500 ml Wasser ablöschen, 2 EL Gemüsebrühe einrühren und aufkochen lassen. Die Mettenden dazugeben und alles zugedeckt 30 - 40 Minuten köcheln lassen, bei Bedarf noch etwas Wasser dazugeben.

Die Würste herausnehmen und in Scheiben schneiden. Das Gemüse in der Brühe grob zerstampfen, dann die Würste wieder dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wer mag, kann zu den Mettenden noch Pinkel geben. Dann nachher mit in den Eintopf rühren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Dudeldam

Schmeckt auch hervorragend mit vegetarischem Landjäger als Einlage. Habe das ganze über Nacht ziehen lassen, war super!

07.12.2019 19:51
Antworten
123juergen

Immer wieder lecker, dieser Eintopf👍👍👍

06.01.2019 19:44
Antworten
schlauermatz

Hallo, Hat uns sehr gut geschmeckt dein Eintopf. Nx. Mal probiere ich es mit Pinkelwurst. LG Sabine

08.11.2018 13:25
Antworten
patty89

Hallo war echt lecker Danke für das Rezept LG Patty

08.02.2017 18:53
Antworten
Abacusteam

...so hat das bei meiner Omi geschmeckt. Super guter Eintopf...jetzt gibt's den öfter Danke

19.04.2016 22:27
Antworten
Krümel1006

Sehr lecker, aber auf den Fotos sieht es eher nach Kohlrüben-MUS aus. Als Eintopf hätte ich es gern etwas flüssiger. Habe auch mehr Brühe dazu gegeben und es nicht ganz so klein gestampft =)

07.01.2010 18:29
Antworten
angelika1m

Hallo, jeder nach seinem Geschmack, aber dieses Steckrübenrezept soll genauso sein wie auf den Fotos - mehr Brei als Suppe - ; - ) , jedenfalls in Norddeutschland. LG, Angelika

08.01.2010 13:56
Antworten
glückstreffer

freut mich das es geschmeckt hat, jetzt wo es so kalt ist mögen wir ihn auch sehr gerne.

18.12.2009 15:20
Antworten
westfalentrixe

Hallo, als Kind mochte ich keine Steckrüben! Jetzt habe ich sie nach deinem Rezept nach laaaaanger Zeit mal wieder probiert, und Volltreffer! Schön würzig und deftig, kann von mir aus auch gerne etwas schärfer sein. Das wird es ab jetzt im Winter öfters mal geben. Danke für das Rezept. LG Trixe

18.12.2009 10:53
Antworten
angelika1m

Hallo, so kenne ich den Eintopf von zuhause ! Wir mögen ihn sehr gern. Ich habe noch eine Scheibe Kassler dazugemogelt. Lecker ! LG, Angelika

07.12.2009 20:47
Antworten