Reissalat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.41
 (27 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 29.08.2003



Zutaten

für
80 g Reis
1 Bund Lauchzwiebel(n)
2 Paprikaschote(n), rote
1 Dose/n Mais
1 Pck. Schinken, gekochter
Öl (Walnussöl)
Balsamico
Salz
Pfeffer
Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Reis bissfest kochen und kalt werden lassen. Lauchzwiebeln in dünne Ringe, Paprika und Schinken in kleine Würfel schneiden. Reis, Lauchzwiebeln, Paprika, Schinken und Mais vermischen. Mit Walnussöl, Balsamico, Salz, Pfeffer und Petersilie nach Geschmack würzen. Etwas ziehen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Foodfan-Aqua

Wieviel Öl und Balsamico werden ungefähr benötigt?

09.01.2019 19:15
Antworten
frida2010

Hallo Skati, sehr lecker! Wie immer bei neuen Rezepten habe ich einen "Vortest" gemacht. Um neben den vielen Kartoffel- und Nudelsalaten mal etwas anderes auf den Teller zu bekommen, habe ich mit diesem Rezept einen allerersten Reissalat gemacht. Ich habe mich an die Angaben gehalten und nichts verändert. Der wird ganz sicher meiner Familie schmecken! Ist schon im Kochbuch gespeichert! Vielen Dank für das leckere Rezept! Gruß frida2010

10.08.2018 08:01
Antworten
KochMaus667

Hallo Skati, das ist für mich der beste Reissalat! Einfach, frisch und leicht. Mais hatte ich keinen, dafür eine Möhre in Würfel geschnitten und in etwas Gemüsebrühe gegart. TK-Erbsen dazu und dann nach Rezept weiter. Den werde ich uns noch öfter machen. LG Jutta

20.09.2017 11:23
Antworten
Hobbykochen

Hallo, sehr lecker und sehr gern wieder. Hatte den Mais vergessen, schmeckte mir auch so pefekt. Ein schöner Salat den man sehr gut vorbereiten kann. Liebe Grüße Hobbykochen

08.06.2017 21:00
Antworten
tricoupi

Der Salat ist einfach und super lecker. Wir ergänzen ab und zu ein Päckchen Schafskäse / Balkankäse, was dem ganzen noch eine Geschmacksvariante zusätzlich bietet.

17.11.2012 14:20
Antworten
Zuckerküsschen

S.. lecker der Salat :) Wir haben nur auf Balsamico verzichtet und etwas mehr Öl dran gemacht... Hmmmm :D Vielen Dank für das Rezept ;) *****

31.05.2011 19:23
Antworten
Dayola

Mir hat es suuuuper geschmeckt. Eigentlich habe ich nur mal eine Alternative zu belegten Broten gesucht und bin hier gelandet. Der Salat kommt ohne Mayo aus und schmeckt einfach toll. Schön frisch! LG Day

08.02.2011 18:58
Antworten
Laudi22

Hallo, also ich kann nur sagen, der salat ist wunderbar. Ich war auf der Suche nach einer Alternative zu Reissalat mit "Mayo", da bin ich auf dieses Rezept gestossen. Das einzige, was ich geändert habe, war, ich habe das Walnussöl durch normales ersetzt. Das mit dem walnussöl war nicht unser ding. Aber wie gesagt, absolut lecker und erfrischend!

11.06.2010 13:36
Antworten
Samwiese

Hab 5 Sterne gegeben. Super Rezept. LG Sam

23.04.2008 20:23
Antworten
Angie57

Super Rezept hat gut geschmeckt. LG Angie

15.06.2004 17:06
Antworten