einfach
Europa
Festlich
Gemüse
Italien
kalt
Krustentier oder Fisch
Salat
Schnell
Sommer
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Eingelegte Scampi

Rezept aus dem Veneto (Scampi Marinati)

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 24.07.2009



Zutaten

für
16 Scampi
Apfelessig
1 kleiner Radicchio
etwas Rucola
einige Kirsche(n)
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Scampi waschen, Kopf und Gehäuse entfernen, dabei darauf achten, dass das letzte Schwanzteil unversehrt bleibt. Die Scampi ca. 10 Min. einer Marinade aus Kirschen, Salz und Pfeffer durchziehen lassen.
In Kreuzform auf den Tellern verteilen, mit ein paar Löffeln Apfelessig beträufeln und zum Schluss mit den Radicchioblättern, dem Rucola und den in kleine Stücke geschnittenen Kirschen dekorieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

heimwerkerkönig

Hallo Alexa, deine Frage ist berechtigt, da ich mich nicht genau ausgedrückt habe. Ich gehe bei diesem Rezept von vorgegarten Scampi aus. lg heimwerkerkönig

25.03.2011 23:05
Antworten
alexa147

Verstehe ich das richtig, dass die Scampi NICHT gebraten oder sonst irgendwie gegart werden? Wäre das nicht ein wenig gefährlich?

18.03.2011 20:30
Antworten