Bewertung
(7) Ø3,44
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.08.2003
gespeichert: 382 (0)*
gedruckt: 10.188 (2)*
verschickt: 115 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 Pck. Lasagneplatte(n), grün oder weiß ohne vorkochen
1 kg Blattspinat
Karotte(n) (Rüebli)
2 große Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Bund Petersilie
500 ml Rahm
3 EL Milch
  Salz und Pfeffer
100 g Butter
2 EL Mehl
250 g Käse (Sbrinz)
  Muskat
  Zucker
  Aromat
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Rüebli in Stifte schneiden und im Salzwasser mit etwas Zucker bissfest kochen, abseihen und mit Salz, Aromat und der Petersilie vermengen. Blattspinat waschen, blanchieren, abseihen und abtropfen lassen. Danach in den Zwiebeln und Knoblauch andünsten, mit Muskat und Aromat würzen.
Nun die Lasagneform ausbuttern mit einer Lage Spinat, Nudeln, Rüebli, Nudeln, Spinat auffüllen.
Für die Sauce die Butter zergehen lassen mit Mehl einen hellen Brei mischen ablöschen mit kalter Milch und mit Rahm auffüllen bis die Sauce schön cremig ist. Die geschälte ganze Zwiebel in die Sauce geben ein wenig mit kochen lassen. Aufpassen brennt gerne an, also kleine Flamme und immer rühren. Aromat Salz und Pfeffer beigeben und den geriebenen Käse in der Sauce zergehen lassen. Diese nun über die Lasagne geben und für ca. 1 Std. bei 180 Grad in den Ofen geben zuerst zugedeckt die letzten 5Minuten die Alufolie wegnehmen.