Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.07.2009
gespeichert: 18 (0)*
gedruckt: 326 (2)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.05.2009
3 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
350 g Mungobohnenkeimlinge (Aptropfgewicht 175 g)
250 g chinesische Eiernudeln (Mie-Nudeln)
  Salzwasser
Frühlingszwiebel(n)
Paprikaschote(n), rot
250 g Hähnchenbrustfilet(s)
  Sojasauce
  Gewürzmischung, chinesiche
 etwas Öl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Frühlingszwiebeln waschen und putzen, klein schneiden und mit etwas Öl in einer großen Pfanne anbraten. Die gewaschenen und in kleine Streifen geschnittenen Paprikaschoten dazugeben.

Die Mungobohnenkeimlinge in einer zweiten, etwas kleineren Pfanne anbraten. Einen Teil der Mischung aus der ersten Pfanne in die zweite geben und die Hitze reduzieren. Das Hähnchenbrustfilet in die erste Pfanne geben und anbraten.

Die Mie-Nudeln nach Packungsanweisung 2 - 4 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Danach abgießen und mit kaltem Wasser überspülen.

Die Mischung aus der ersten Pfanne an den Rand schieben und die Nudeln in die Mitte geben. Kurz mit anbraten. Zuletzt die Mischung aus der zweiten Pfanne auf den Nudelberg geben. Zum Schluss noch mit Chinagewürz abschmecken und mit Sojasoße ablöschen.