Bewertung
(4) Ø2,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.08.2003
gespeichert: 115 (0)*
gedruckt: 2.565 (0)*
verschickt: 48 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.04.2003
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Schweinefilet(s), (je 400g)
2 EL Senf
24 Scheibe/n Schinkenspeck, geräucherter
3 kl. Glas Champignons
 Prise(n) Salz
  Pfeffer
1 TL Majoran
  Für die Sauce:
1250 ml Schlagsahne
4 EL, gestr. Paprikapulver, (scharf)
4 EL, gestr. Curry
  Dill - Spitzen
  Petersilie, gehackte

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 869 kcal

Schweinefilets unter fließendem kalten Wasser abspülen, trocken tupfen und jedes Filet in 6 Scheiben schneiden, so dass 24 Medaillons entstehen. Jedes Medaillon mit Senf bestreichen und mit je 1 Scheibe Schinkenspeck umwickeln. Die Fleischstücke nicht zu nah aneinander in eine große Auflaufform oder einen Bräter legen. Champignons auf einem Sieb abtropfen lassen, dann die Zwischenräume der Medaillons damit ausfüllen. Das Ganze mit Salz, Pfeffer, Majoran, Dillspitzen und Petersilie bestreuen.
Für die Sauce Sahne mit Paprika und Curry verrühren und auf die Medaillons gießen. Die Form oder den Bräter zugedeckt auf dem Rost in den Backofen schieben und bei 160°C Heißluft (Ober-/Unterhitze 180°C vorgeheizt) etwa 60 min garen lassen. Dazu schmecken Bandnudeln.