Bewertung
(88) Ø4,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
88 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.07.2009
gespeichert: 5.959 (1)*
gedruckt: 10.986 (34)*
verschickt: 69 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.11.2008
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Schnitzel vom Schwein oder Kalb
Zitrone(n)
1 EL Olivenöl
  Salz und Pfeffer
4 EL Mehl
Ei(er)
2 EL Milch
5 EL Paniermehl
30 g Parmesan, frisch gerieben
1 TL Kräuter, italienische, getrocknet und gerebelt
 n. B. Butterschmalz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schnitzel waschen und trocken tupfen. Zwischen zwei Frischhaltefolien etwas platt klopfen. Salzen und pfeffern. Die Zitrone auspressen. Schnitzel, Zitronensaft und Olivenöl in einen Gefrierbeutel geben. Gut verschließen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Für die Panade ein Stück Parmesan fein reiben und mit Paniermehl, einer Prise Salz und der Kräutermischung vermischen. Die Eier mit Milch verrühren.

Die Schnitzel zunächst in Mehl, dann in Ei, zum Schluss in der Parmesan-Paniermehl-Kräuter-Mischung wenden. In Butterschmalz auf mittlerer Stufe braten.