Bewertung
(11) Ø4,38
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.07.2009
gespeichert: 217 (3)*
gedruckt: 3.322 (20)*
verschickt: 13 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.03.2009
40 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
180 g Butter
180 g Zucker
Ei(er)
180 g Mehl
1/4 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
  Zimt
 n. B. Schokolade nach Wahl
Äpfel
  Butter oder Margarine für die Form
  Zum Verzieren:
  Kuchenglasur (Schokoglasur)
  Puderzucker
 evtl. Papierförmchen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter zerlassen. Dann mit dem Zucker zusammen gut schaumig rühren. (Je besser man rührt, desto weicher wird der Teig später). Dann nach und nach die Eier hinzufügen und gut verrühren. Das Mehl zusammen mit dem Backpulver unterrühren, Vanillezucker hinzugeben. Den Teig mit Zimt abschmecken und verrühren.

Die Schokolade klein hacken und die Äpfel schälen, raspeln und alles unter den Teig heben. In eine eingefettete Muffinform oder in kleine Papierförmchen füllen und ca. 25 - 35 min. bei 180°C im vorgeheizten Backofen backen.

Nach dem Backen mit Puderzucker bestäuben und nach Belieben mit der Schokoladenglasur verzieren (ich habe die Schokolade nur einmal kurz drübergeschwenkt, damit es schöner aussieht, würde die Muffins nicht ganz mit Schokolade überziehen, sie sind auch so süß genug!).