Schokoladenherz mit Karamellüberzug und Schokoguss


Rezept speichern  Speichern

supersaftiger Wattekuchen aus Eigenkreation - für Kinder und Erwachsene

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 23.07.2009



Zutaten

für
150 g Weizenmehl
½ Pck. Backpulver
100 g Zucker
2 Ei(er)
150 ml Milch
50 g Kakaopulver, instant
100 g Rohrzucker
100 ml Sahne
100 g Kuvertüre, zartbitter
2 EL Nutella
1 EL Öl
Butter für die Form
Mehl für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 2 Tage Gesamtzeit ca. 2 Tage 45 Minuten
Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Herzform mit Butter ausstreichen, mit Mehl bestäuben. Die Zutaten von Weizenmehl bis Kakaopulver in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät vermengen. In die Herzform füllen und ca. 20 Minuten backen. Stäbchenprobe machen!

Den Kuchen erkalten lassen, aus der Form lösen und auf eine Kuchenplatte setzen. Für den Karamellüberzug den Rohrzucker und die Sahne offen einköcheln lassen. Dies dauert ca. 10 Minuten. Wenn die Masse zähflüssig geworden ist, über den Kuchen gießen. Vorsicht: Die Masse wird sehr schnell fest!

Die Karamellschicht erkalten lassen. Über dem Wasserbad Zartbitterkuvertüre schmelzen und Nutella und Öl unterrühren. Den Kuchen damit überziehen.

Damit die Karamellschicht nicht zäh oder hart ist, den Kuchen unbedingt 2 Tage durchziehen lassen. Erst dann ist das Karamell weich geworden und der Kuchen lässt sich ohne Beschwerden genießen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.