Bewertung
(4) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.07.2009
gespeichert: 29 (0)*
gedruckt: 416 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.04.2008
209 Beiträge (ø0,05/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
200 g Marzipanrohmasse
200 g Ananas aus der Dose
175 g Butter oder Margarine
175 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz
Ei(er)
300 g Mehl
2 TL, gestr. Backpulver
100 g Schokolade, zartbitter
25 g Kokosfett
  Fett für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Marzipan in kleine Stücke schneiden. Etwa 3 Ananasscheiben in einem Sieb gut abtropfen lassen und in kleine Würfel schneiden bzw. 200 g Ananaswürfel abtropfen lassen.

Für den Teig die Marzipanstücke in einer Rührschüssel mit dem Mixer gut verrühren. Butter oder Margarine hinzufügen und zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Nach und nach Zucker, Vanillinzucker und Salz unterrühren. So lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Die Eier nach und nach unterrühren, jedes Ei etwa 30 Sekunden. Das Mehl mit Backpulver mischen, sieben, in 2 Portionen auf mittlerer Stufe unterrühren. Die Ananaswürfel unterheben.

Den Teig in eine Kastenform (30 x 11 cm, gefettet, ggf. mit Backpapier ausgelegt) geben und glatt streichen. Die Form auf dem Rost in den Backofen geben. Bei 180°C (Ober-/Unterhitze) etwa 70 min. im vorgeheizten Ofen backen. Umluft (160°C) und Gas (Stufe 2 – 3) müssen nicht vorgeheizt werden.

Den Kuchen nach dem Backen etwa 10 Minuten in der Form stehen lassen, dann aus der Form lösen, mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen. Mitgebackenes Backpapier abziehen. Den Kuchen sofort wieder umdrehen und erkalten lassen.

Für den Guss die Schokolade in Stücke brechen, mit dem Kokosfett in einem kleinen Topf im Wasserbad, bei schwacher Hitze schmelzen. Den Kuchen mit der Schokolade überziehen. Den Guss fest werden lassen.