Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.07.2009
gespeichert: 151 (0)*
gedruckt: 766 (6)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.08.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
250 g Butter oder Margarine
300 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
Ei(er)
350 g Mehl
2 TL, gestr. Backpulver
1 Becher saure Sahne
  Für die Füllung:
150 g Zucker, braun
125 g Walnüsse, gemahlen
1 TL Zimt
  Fett für die Form
 evtl. Puderzucker zum Bestäuben
 evtl. Kuchenglasur (Schoko- oder Zitronenguss)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig das Fett schaumig rühren. Zucker und Vanillinzucker unterrühren. Erst ein Ei, dann das zweite Ei einrühren. Mehl und Backpulver mischen, im Wechsel mit der sauren Sahne unterrühren.

Für die Füllung den braunen Zucker, die gemahlenen Nüsse und den Zimt mischen. 1/3 des Teiges in eine gut gefettete Kranzform geben. Darauf die Hälfte der Nussfüllung, darüber das zweite Drittel Teig, darauf die restliche Nussfüllung und darüber den restlichen Teig verteilen. Mit einer Gabel spiralenförmig durch Teig und Füllung ziehen (wie bei Marmorkuchen).

Im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze: 175°C, Gas: Stufe 2), ca. 60 Min. backen. Danach 15 Minuten in der Form lassen und dann stürzen. Evtl. mit Puderzucker bestreuen oder mit Schokoladen- oder Zitronenguss überziehen.