Bewertung
(186) Ø4,59
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
186 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.07.2009
gespeichert: 2.678 (20)*
gedruckt: 61.768 (464)*
verschickt: 426 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.09.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Butter
250 g Zucker
250 g Mehl
2 Pck. Vanillinzucker
1 Pck. Backpulver
Ei(er)
Eigelb
Eiweiß
1 kg Rhabarber
250 g Zucker
  Fett für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Rhabarber waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Beiseitestellen.

Butter, 250 g Zucker, Mehl, Vanillinzucker, Backpulver, die zwei Eier und die vier Eigelbe zu einem Teig verrühren. Diesen dann auf ein gefettetes Backblech geben und den Rhabarber darauf verteilen. Bei 200°C ca. 20 - 30 Minuten backen.

Dann die Eiweiße zu Eischnee schlagen und den restlichen Zucker dabei nach und nach einrieseln lassen. Wenn der Kuchen fertig ist, wird der Eischnee auf dem heißen Kuchen, gut verteilt. Den Kuchen dann noch mal bei 200°C ca. 10 Minuten backen. Aber aufpassen, dass der Eischnee nicht zu dunkel wird.

Noch ein kleiner Tipp: Diese Mengenangaben reichen für ein Backblech, wenn man z. B. einen kleineren Kuchen möchte (Springformgröße), dann einfach die Mengen halbieren.